herrichten

Das Haus hat ein eigenes Leben. Jede Fuge, jeder Nagel, jede Tapeten- oder Linoleumschicht berichtet davon.

Manches gibt es ungern preis. Es wehrt sich gegen Eingriffe und macht dadurch deutlich, wie wertvoll ihm seine Erinnerung ist.

Wenn es möchte, wenn es uns gewähren lässt, geht sein Leben weiter. Dann legen sich neue Ge|Schichten über die alten.
 

Getaggt mit , , ,

Habseligkeiten.txt

 

Plötzlich fällt dir auf, was da alles liegt, verstreut um dich herum,
all die Dinge, die dich trafen, die verweilen, die genutzt oder benutzt
oder nicht genutzt oder nicht benutzt wurden oder werden; du bemerkst,
wie viel an dir vorüberzog, all die Dinge, die dich bestenfalls streiften;
du erkennst all die Dinge, die noch auf dich zukommen, dich vielleicht
streifen, dich eventuell treffen, die möglicherweise verweilen werden,
und dir wird klar, diese Dinge sind deine Habseligkeiten nicht, waren
deine Habseligkeiten nie, werden deine Habseligkeiten nicht sein.

Plötzlich fällt dir auf: Das wenige, das du wirklich besitzt, liegt nicht
verstreut um dich herum. Es liegt in dir.

 

Getaggt mit , , ,

trüb.txt

 

Manchmal ist es gar nicht so leicht, klar zu sehen.

Die Fernsicht vor allem ist getrübt durch unzählige, in der Luft schwebende Partikel. Wedeln (der gemeine Deutsche verwendet alternativ den Begriff ‚Fuchteln‘) ist zwecklos; es wühlt auf und macht Erkennen vollends unmöglich (ganz zu schweigen davon, dass die so in Bewegung geratenen Staubteilchen die Flimmerhärchen der Nasenschleimhaut nur umso penetranter reizen).

Erkennen ist wichtig (rechtzeitig, hoffentlich). Es ermöglicht Entscheiden (richtig, hoffentlich). Kein Wässerchen trüben können (grundsätzlich, hoffentlich).

Sie meinen, das war nun doch ein wenig bemüht? Kein Grund, Trübsal zu blasen!

Apropos blasen – zur Beseitigung aller visuellen Hindernisse empfiehlt sich Saugen. Industriesauger mit, nach ULPA ISO 75 U | U17 genormten, Luftfiltern machen kurzen Prozess mit jeglichem Unrat.

Damit Sie auch morgen noch kraftvoll … aber lassen wir das.

 
Trüb
 

Getaggt mit , , ,

Haussegen

Haussegen 01

Haussegen 03

Haussegen 02

 

Haus entkernen hat seine Vorteile. Ich entdeckte dabei Devotionalien, die sich nach Recherche als Haussegen entpuppten; kurze Zitate und Sinnsprüche Gott betreffend. Ich finde diese Haussegen wunderbar – passen sie doch so gut zum Credo von knowyourgods. Mehr zum Thema hier. Jetzt ist auch klar, wann der Haussegen schief hängt …

Die Bilder sind klickbar, wie immer.

 

Getaggt mit , , ,

Sehnsucht

Der Herr Papa, er weilte neuerlich in Tunesien, genauer: Auf der Insel Djerba. Ein Ritual ist daraus geworden – jedes Jahr, wenn es kalt ist in Deutschland und meines Vaters Nerven und Knochen so sehr schmerzen, dass er mitunter sein Bett nicht verlässt, fliegt er für einen Monat in wärmere Regionen. Tunesien, das Land und sein Volk, ist ihm ans Herz gewachsen und aufgrund des Zusammenbruchs der örtlichen Tourismus-Industrie, verursacht durch das Attentat am Strand von Port El-Kantanoui 2015, stellt es für Pragmatiker wie meinen Vater eine kostengünstige Alternative zum Erhalt seines physischen Status Quo dar.

 

Golden

 
Blue Detail 

Leider habe ich just heute mein Mobiltelefon vergessen – so bleibt mir das Experiment ‚Wellen-Video einbetten‘ vorerst verwehrt. Das hole ich kommende Woche nach.

 

Getaggt mit , ,
[KRITZELKOMPLEX]

100% ohne Farbstoffe

Der Schreibplanet

die Welt in Buchstaben

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 91 Followern an

%d Bloggern gefällt das: