lebenswert

Es gibt Momente im Leben, Szenen eines Lebens, da passiert nichts, was das Leben, also das eigene, voranbringt. Wenn ich schreibe ‚voranbringt‘, dann meine ich die Dinge von denen man sagtdenktglaubt, sie würden ein Leben … lebenswert machen.

Nun kann man alleine schon bezugnehmend der Wortdefinition von ‚lebenswert‘ eine Doktorarbeit schreiben; lange Mono- oder Dialoge führen, die dennoch nur an der Oberfläche des riesigen Karamellbonbons kratzen, welches mit seiner Klebrigkeit die Summe dieser Definitionen bündelt.

Auf der anderen Seite (oder – ganz anders – als Bonus, gratis als Sahnehaube obenauf quasi) gibt es da diese Umstände, welche die Wertigkeit des Lebens minimieren. All die Scheissigkeit, die sich tagtäglich, ein ganzes Leben lang, über einem ergießt. Die man wiederum nur dadurch eingrenzen kann, indem man sich in sich selbst zurückzieht, sich transformiert in einen Solitär, soziale Interaktion ausmerzend.

Ich bin ehrlich (und schizophren, bedenkt man das für diese Textaussage gewählte Medium): Soziale Interaktion ist mir ein Greuel. Sie erzeugt Leid, Komplikationen meist; rüttelt an Ketten, die dieses Rütteln stetig verstärken – Gewalt erzeugen, einem Tsunami gleich.

Natürlich gibt es da den sozialen Kontakt, den ich mir wünschte – den ich gerne und mit Hingabe pflegte. Allzuoft steht diesem jedoch gesellschaftliche Konvention, ökonomische Verpflichtung et al. gegenüber.

Ich frage mich nun: Entsteht durch das Ausbleiben lebenswerter Ereignisse zunächst ein Vakuum, dass sich sogleich mit Scheisse füllt? Oder verdrängt der Lebensscheiss den Lebenswert so, wie Füllmasse Luft aus einer Industrieform presst?

Letzten Endes ist die Fragerei nach Huhn und Ei theoretischer Natur, ist das Ergebnis doch in beiden Fällen gleich.

Ein Gedanke zu „lebenswert

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s