Stereotypen²

 

Bilder klickbar, wie immer. Angenehme Woche euch allen!

 

12 Gedanken zu „Stereotypen²

  1. Bild 2 gefällt mir vom Motiv und der Attitüde her.

    Der Rest wird, wie auch die davor, nicht meins werden. Mir ist das zu hmm flach? Ich kann mich da weder der Handwerkskunst ergötzen noch am SInn dahinter…

    Ich schreibe das nicht zum Bashen, aber Du magst Kommentare und auch wenn Deine Kreativität gerade nicht meinen Geschmack trifft, sollst Du nicht aufgrund von mangelndem Feedback denken, man/ich beschäftigt sich nicht damit.

    Im Konkreten:

    Vielleicht fehlen mir die Augen, damit ich eine Verbindung aufbauen kann. Vielleich das Verständnis, wo hier die Kunst liegt. Vielleicht habe ich ein Problem mit der Thematik, weil es mir zu sehr nach „ins Lächerliche ziehen“ aussieht und mir das nicht zusagt? Weil ich mich befürchte wieder zu erkennen?
    Mal so ein paar Gedanken in den Raum geworfen, die mich beim Anblick und beim Entdecken des Nicht-Begeistert-Seins befallen haben….. :-)

    Gefällt 2 Personen

    1. Dann habe ich tatsächlich alles erreicht, was ich wollte. Also, alles bis auf das ‚Wiedererkennenbefürchten‘. 😉

      Stereotypen sind ja genau das. Oberflächliches Über-einen-Kamm-scheren. Verallgemeinern und in einen Topf werfen.

      Da passen keine Augen (viel zu individuell, viel zu persönlich) und Verbindung aufbauen mag man zu einem Stereotyp eigentlich auch nicht.

      Ins Lächerliche ziehen Stereotypen zwangsläufig. Das wissen wir spätestens seit den Vorzeige-Nerds von Big Bang Theory.

      Insofern: Mit der Kritik kann ich sehr gut leben – mein Hirn konvertiert sie in Lob. 😊

      Gefällt mir

      1. Ich weine trotzdem. Ich mag nicht „nicht-mögen“ … und ich mag mehr Koalabären und Handzeichnungen und Babycartoons und böse Todes-Unheil-Geschichten und Bilder… Ich nehm‘ sogar wieder die Schrift-Spielchen… *wein* ;-)

        Gefällt mir

      1. Warum ich das geliked habe? Weil mir schon die Arbeit gefällt, die Du da reinsteckst, mir gefällt das Resultat nicht und es fällt mir nicht leicht „nicht zu mögen“ … Ich möchte doch so gerne begeistert und positiv sein… *seufz*

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s