Zahn der Zeit

Moin!

Heute wende ich mich mal mit einer ernsten Frage an meine kleine Leserschaft (eventuell inspiriert von teekay … oder weil Blask einfach so schön aussieht).

Was sagt ihr zum Aussehen und zur Bedienbarkeit meines Blog? Ich bin mit dem Chunk Theme grundlegend zufrieden, es machen sich jedoch Mängel in der mobilen Nutzung bemerkbar – das liegt wohl daran, dass Chunk konzipiert wurde, als Smartphones und Tablets noch nicht das Maß aller (Blog)Dinge waren …

Blask ist jetzt mal ein Theme, mit dem ich wirklich leben könnte. Zumal die Umbauarbeiten überschaubar bleiben (auf den ersten Blick). Was nicht heißen soll, dass es nicht doch eine Heidenarbeit werden würde …

Über Meinungen freue ich mich sehr!

Kopfexplosion

14 Gedanken zu „Zahn der Zeit

    1. Danke für dein Feedback. Was genau stört dich daran?

      Und – darum ging es ja in erster Instanz, wenngleich ich das nicht eindeutig erfragt habe – wie ist deine Meinung zu einem Wechsel des Theme, um die mobile Lesbarkeit zu erhöhen? Ist das für dich relevant?

      Gefällt 1 Person

    1. Hmmja habe ich mir gedacht. Ist definitiv behaftete Symbolik und die Verwendung ein Stück weit provokant… Ich hoffe allerdings, dass zumindest im Kontext klar ist, dass durch sie keineswegs Rechtsextremismus propagiert werden soll!?

      Gefällt mir

      1. Ja, davon war ich hier ausgegangen. Ich weiß um die eigentliche Bedeutung des Hakenkreuzes, finde es dennoch schwierig und auch nicht die richtige Zeit für dererlei Provokation.
        Das Symbol ist behaftet, und ich persönlich möchte es eigentlich nirgendwo sehen.

        Gefällt mir

        1. Oh, da könnte man jetzt aber angeregt diskutieren … :D

          Ich denke, ‚die richtige Zeit‘ für solche Symbole ist entweder nie – oder immer. Ich bin (offensichtlich ;) ) Vertreter der Immer-Fraktion, denn: Wegschweigen ist in meinen Augen keine Lösung bzw. es ist genau diese Vorgehensweise, die totalitäre Systeme (deren Macht oft auf besagter Symbolik fußt) auszeichnet.

          Bzgl. Kontext: Ich meinte im Kontext zu meiner Seite und der Tatsache, dass sowohl Hakenkreuze als auch Konzern- und sonstige Logos Menschen als ‚Götter‘ (besser: Götzen) dienen können. know your gods eben.

          Nochmals danke für deine Meinung und die Begründung dieser – der Blog-Umbau ist im Kopfe schon so gut wie beschlossen, und das Design von Blask würde durch einen Logohaufen wohl eher zerstört. Insofern heißt es wohl in Bälde ‚Adieu Logos‘.

          Liebe Grüße

          Gefällt mir

          1. Ja das habe ich dann eben auch bemerkt, als ich beim anderen Beitrag angekommen bin! Ich würde sie jedenfalls wieder mit übernehmen. Sie waren irgendwie schlicht und graphisch aber dennoch aussagekräftig und individuell!

            Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s