Texte

„Und Bilder strömen auf mich ein von einer Beerdigung und einer Kinderzeichnung auf Din A3 in einem Rahmen auf einem Dreibein direkt zwischen Rednerpult und Sarg; eine buntgekritzelte Rakete mit eingeklebtem Gesicht meines Sohnes da, wo das Cockpit ist; von traurigen Gesichtern und von Gram und von Beileid und von Er-hatte-sein-ganzes-Leben-noch-vor-sich und von Rotz und von Wasser.“

Seit ich dazu in der Lage bin, lese ich gerne und viel. Mit dem Lesen kam die Lust an der Sprache, mit der Lust an der Sprache kam die Freude am Schreiben. Im klassischen Sinne gelernt habe ich das Verfassen von Geschichten nie – möglicherweise fällt es mir aus diesem Grund so schwer und sicherlich trägt mein mir eigener Perfektionismus sein Übriges dazu bei. So oder so schreibe ich nur sporadisch und bis zur Fertigstellung einer Idee vergehen mitunter Monate. Texte verfasse ich über

Abgründiges und Tiefgründiges, Leid und Laster.

Mehr davon findet sich im Blog

Weiterer guter Stoff – Grafiken | Fotografien | Animationen NSFW

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s